//
Twelve

TWELVE – Kurzspielfilm

Jahr: 2013 (Festivalauswertung 2014/15)
Regie: Marcus Goldhahn, Vanessa Zeuch
Kamera: Marcus Goldhahn

Inhalt: Eine Stadt. Alles scheint zu schlafen, doch die Stadt ist alles andere als Ruhig. Nur irgendwie Stumm. Eine Irrfahrt durch die Nacht.

Werbeanzeigen

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: