//
du liest...
Projekte, Was gibt´s neues?

NEMOPHELIA

Eine junge Frau stürzt vom Fahrrad und wird ohnmächtig. Nach dem Erwachen ignoriert sie den Weg den sie kam und zieht in den anliegenden Wald. Vor ihr entfaltet sich eine Welt die eigenen Regeln zu folgen scheint.

Der experimentelle Kurzfilm NEMOPHELIA bezieht seine Spannung aus der Über- zeichnung und dem Poetischem. Die Verfremdungen der Naturerscheinungen nehmen sukzessive zu. Der Betrachter wird so in einen Sog der Wechselwirkung zwischen Wiedererkennungseffekt und der Faszination am Unbekannten hinein gezogen. Der Ton unterstützt die Brüche im Handlungsfortgang, indem er das Spiel zwischen realer Darstellung durch musikalisch gesetzte Naturgeräusche und deren Verfremdung betont.

Wir freuen uns die junge Regisseurin und Drehbuchautorin Mirjam Dahl Pedersen auf ihrer Kurzfilmreise NEMOPHELIA als Koproduzenten begleiten zu dürfen und ihr beratend zur Seite stehen. Die Dreharbeiten beginnen bereits Ende September in Blankenburg. Die Hauptrolle (Andrea) wird von Mirijam Verena Jeremic gespielt. Eine umfangreiche Festival- und Galerieauswertung folgt dann 2016/17.

Werbeanzeigen

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: