//
du liest...
Was gibt´s neues?

Räuberbräutigam wird anders

Unser geplanter Film „Der Räuberbräutigam“ wird in der ursprünglichen Drehbuchfassung nicht mehr realisiert. Grund sind die Gespräche mit der MDM und die daraus resultierende Nicht-Förderung. Wir sind allerdings keineswegs frustriert oder traurig. Im Gegenteil. Es wird ein neues Filmprojekt geben, welches auf dem Räuberbräutigam und der Originalgeschichte der Gebrüder Grimm basiert. Das Drehbuch wird eine neue Adaption der Geschichte. So viel sei schon einmal verraten: Der Film spielt in den 50er Jahren und wird im Film-noir Stil gedreht. Großartige Schauspieler konnten wir für das Projekt ebenfalls gewinnen. So werden zum Beispiel Mark Pohl (HR-Konstantin), Sinja Dieks (HR-Joanna), Lilli Fichnter (NR-Isabell) und viele andere großartige Schauspieler zu sehen sein. Aufgrund der ganzen Verschiebungen werden wir wahrscheinlich erst Ende 2013 drehen. Es bleibt spannend.

Euer Schachmatt-Film-Team

Werbeanzeigen

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: